Weihnachtsgrüße

bienen-winterWenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht überwindet, erst dann wird es Frieden geben. ( Jimi Hendrix )

Wir wollen uns am Ende dieses Jahres bei allen Kunden, Kursteilnehmern(in),und Freunden für das entgegen gebrachte Vertrauen herzlich bedanken und wünschen ALLEN eine besinnliche Weihnachtszeit und ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2017

Herzliche Grüße

Eva & Werner Leitzgen

Septembermorgen

Im Nebel ruhet noch die Welt, noch träumen Wald und Wiesen: Bald siehst du, wenn der Schleier  fällt, herbstkräftig die gedämpfte welt in warmem Golde  fließen.

Eduard Mörike

Am 22.September ,zum Zeitpunkt der Tag- und Nacht-Gleiche , wenn die Sonne genau über dem Äquator steht und der Tag von Sonnenaufgang bis -untergang genauso lang ist wie  die Nacht, ist astronomischer Herbstanfang. Es ist die Zeit, in der sich Spinnen an langen Fäden durch die Luft tragen lassen und ihre Netze am Morgen wie aus Perlschnüren gewoben sind, denn nun ist Altweibersommer, wobei “ weiben“ ein Ausdruck für das Knüpfen von Spinnfäden war und „Alt“ die Zeit des Jahres meinte.