Sommer ,Sonne, Regen,Fruchtbarkeit………

Der Garten auf dem Scheffehof ist zur Zeit wunderschön.

Nährendes Grün für Körper, Auge und Seele. Vielleicht vergessen wir es manchmal, vielleicht dringt es immer mal wieder in unser Bewusstsein, was wir den Pflanzen alles verdanken. Nicht umsonst werden sie im ältesten indogermanischen Schriftstück,“der Rigoveda“ , als Urmütter  angerufen, denn sie waren schon lange vor uns da. Sie schenken uns eine Atmosphäre, in der wir atmen können und ermöglichen uns so, überhaupt erst in Erscheinung zu treten. Immer schon war und ist unser Leben aufs engste mit den Pflanzen verbunden, sie liefern uns die Nahrung, Heilmittel, Material für Kleidung und Behausung und noch vieles mehr.