Kräuterwege

Veröffentlicht in

Von Frühling bis Herbst duftet, summt, brummt und surrt es auf den Wiesen des Vogelsbergs. Blühende und unberührte Natur rund um den Scheffehof lädt zu Streifzügen durch die Welt der Gräser und Kräuter ein.

Lassen Sie sich verzaubern von der Vielfalt der kleinen und meist unscheinbaren Gewächse, die am Wald- und Wegesrand oder oft auch ganz verborgen und versteckt im Unterholz stehen. Seit Jahrhunderten schon geben sie ihre Kraft und Geheimnisse nur denen preis, die sie erkennen und um ihre Bedeutung und den richtigen Umgang mit ihnen wissen.

Auf unseren Kräuterwegen führen wir Sie in diese alte Welt und Kunde der Wildkräuter ein. Gern öffnen wir Ihnen die Augen für die Schönheit und die Nutzbarkeit dieser Gewächse, die – hat man sie einmal für sich entdeckt – nicht mehr wegzudenken sind aus dem eigenen Heilmittelschränkchen, der Küche oder einfach nur dem Auge und dem Herzen.

Nutzen Sie die Möglichkeit, unter fachkundiger Führung durch diese ganz besondere Welt zu streifen, in die alten Weisheiten der Kräuterkunde einzutauchen und bei diesem Spaziergang gleichzeitig herrlich zu entspannen…

 

Haben Sie Lust auf einen unsere Kräuterwege bekommen?
Dann melden Sie sich am besten gleich an!

Für die Teilnahme an unseren Kräuterwanderungen ist eine Anmeldung erforderlich, um die Veranstaltung bestmöglich für Sie vorbereiten zu können. Anmeldeschluss ist jeweils eine Woche vor Veranstaltungsbeginn.
Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen

Unsere Kräuterwege finden bei jedem Wetter statt. Gutes Schuhwerk und der jeweiligen Witterung entsprechende Kleidung sind empfehlenswert. Jede/r Teilnehmer/In ist während und nach den Veranstaltungen für das, was sie/er macht, bekommt, gibt und erfährt selbst verantwortlich.

 

Unsere Kräuterwege-Touren auf einen Blick:

Wildkräuterführung rund um den Schützeberg

Streifen Sie mit uns durch die Wiesen und Täler und lassen Sie sich von uns in die Geheimnisse der Kräuterkunde einführen.

Dauer:   ca. 2 Stunden
Beginn:  10 Uhr – 12 Uhr
Treffpunkt:  Scheffehof, Kirchbracht
Kosten:  15,- € Erwachsene, Kinder 7,50€

Termine der Wildkräuterführungen
„Mit Wild-, Heil- und Duftpflanzen durch’s Jahr“

  •  08.03.2020
  • 05.0402020
  • 03.05.2020
  • 14.06.2020
  • 12.07.2020
  • 22.07.2020
  • 09.08.2020
  • 13.09.2020

 

Sie haben zu den genannten Terminen keine Zeit ?

Vereinbaren Sie einfach Ihren individuellen Wunschtermin mit mir !

 

Kräuter- und Staudenfest auf dem Scheffehof

Feiern Sie auf unserem idyllischen Scheffehof ein fröhliches Gartenfest bei kleinen Speisen, selbstgebackenem Kuchen und Kaffee. Wir bringen Ihnen gleichzeitig verschiedene Kräuter und Stauden näher und bieten diese Gewächse auch zum Verkauf an. Dann können Sie sich ein bisschen Grün vom Scheffehof auch mit nach Hause nehmen.

 


Heilkräuter- und Pflanzenkurs

Jede Jahreszeit hat ihre besonderen Reize. Gemeinsam erleben wir je nach Saison die einheimische Flora mit allen Sinnen, sammeln Wildkräuter und stellen kleine Kostbarkeiten für Gesundheit und Küche her.

Dauer:   3 –  4 Stunden
Treffpunkt:  Scheffehof, Kirchbracht

Termine für die Heilkräuter- und Pflanzenkurse

 

Februar

Altes Kräuterwissen heute “ Teemischungen selbst komponieren

 


März

Heilkräuter im Frühling

Kräuter bestimmen, sammeln und ihre Anwendungen kennelernen

                                                                   


April

„Wildes Grün“ sammeln der ersten Frühlingskräuter und Zubereitung einer leckeren Kräutersuppe mit Kräuterbrot

 

„Frühlingsdelikatessen“

Kräuter sammeln und gemeinsam ein Kräuter-Menue zubereiten

Ein Kurs für jung und alt, wir sammeln gemeinsam Wildkräuter und verarbeiten sie zu kleinen, feinen Köstlichkeiten.

 


Mai 

„WildeWeiberKüche“ 

Kennelernen, sammeln und zubereiten der ersten Wild- und Küchenkräuter mit gemeinsamen Mittagesse.      

                                                                                                                                                                                                        


Juni

Sommersonnwende -Auszeit

Ein Kurzwochenende auf dem Scheffehof zum Kraft tanken in und mit der Natur.

  inklusive Verpflegung und Übernachtung.

 

Ölauszüge ,Heilkraft und Verwendung

 


Juli

Naturkosmetik selbst herstellen

In diesem Kurs lernen Sie Naturkosmetik selbst herzustellen,bei der Sie die Inhaltsstoffe selber auswählen können. Hochwertige Pflanzenöle sowie Pflanzen und ihre Wirkstoffe bilden die Grundlage für die Pflegeprodukte ,die wir herstellen. Für  Ihre Haut und deren Bedürfnisse .

 

 


August

Kräuter – Buschen,-Kränze und Teekräuter sammeln, trocknen und  verwenden

15.08.2020 von 10 – 14 Uhr  

38,00 € inkl. Materialkosten

 


September

Grüne Kräuter – Werkstatt: Salben rühren

Einführung in die Welt der Salbenküche und Herstellung von Alkoholauszügen

06.09.2020 von 10 – 15 Uhr

38,00 € zzgl. Materialkosten

 

Den Garten winterfest machen Kräuter, Gehölze und Stauden richtig zurück schneiden

Gärtnern bedeutet ein kleines Stück Natur zu zähmen. Ein Garten schafft die Möglichkeit sich vom Alltag zurück zu ziehen, aber um Pflanzen gesund und gut in seinem Garten wachsen zu lassen, muss der Gärtner die natürlichen Lebensbedingungen der Pflanzen kennen und diese soweit wie möglich nachahmen. Im diesem Kurs werden wir verschiedene Kräuter und Gehölze kennenlernen und ernten, schneiden und teilen der Pflanzen praktisch durchführen.

Termin: 12.09.2020 , von 10:00 bis 13:00 Uhr

16,00€

 


Oktober

Bestimmung von Wildfrüchten

 Eine Exkursion für alle die auf einer kleinen Tour unsere heimischen  Herbstfrüchte und deren wichtige Eigenschaften für unsere Gesundheit kennen lernen möchten.

Termin: 18.10.2020 von 13 bis 16 Uhr

16,00€

 

Wurzelkraft gegen Gelenkschmerzen und andere Zipperlein

Der Herbst ist die Zeit im Jahreslauf in der man Wurzeln von heilkräftigen Pflanzen wir Beinwell, Baldrian, Löwenzahn sowie der Brennessel ausgräbt. In diesem Kräuterkurs widmen wir uns der Herstellung von traditionellen Heilsalben. Wir werden gemeinsam eine Wurzeltinktur ansetzen und eine Beinwellsalbe rühren. Aus wenigen Zutaten entstehen heilsame Mittel für die Hausapotheke.

Termin: 24.10.2020 von 13 – 16 Uhr

35,00 € inkl. Materialkosten

 

November

Die Heilkraft des Waldes

Der Aufenthalt im Wald läßt Körper und Geist zur Ruhe kommen. In diesem Seminar erfahren Sie die ursprüngliche Form der Heilkunde, über die Wirkung und Heilkraft von Bäumen, Pflanzen und Kräuter des Waldes und Herstellung eines Produktes aus Pflanzen des Waldes.

Termin : 28.11.2020 , von 10 bis 15 Uhr

Kosten: 38.-€

 

Dezember

Bäume bestimmen im Winter

Botanische Exkursion für alle, die schon immer einmal lernen wollten,wie sich Bäume im Winter-ohne Blätter-unterscheiden lassen. Gut warm eingepackt und mit offenen Augen wollen wir durch die Natur streifen und eintauchen in die Welt der Baumkunde.

Termin : 06.12.2020 , von 10 bis 13 Uhr

Kosten: 16.-€